Pressemitteilung: Erfolgreiche Wahlkampfveranstaltung (25.02.2016)

Erfolgreiche Wahlkampfveranstaltung

Am 24.02. fand eine weitere Wahlkampfveranstaltung der AfD Frankfurt statt. Der AfD-Spitzenkandidat für die Kommunalwahl, Rainer Rahn, referierte dabei über das Thema „Political Correctness – Der unsichtbare Maulkorb“. Auch diesmal war die Veranstaltung ein voller Erfolg, denn trotz des Versuchs der sog. „Antifa“, den Vortrag von Rahn mit Gewalt zu verhindern, konnte die AfD Frankfurt wieder ihr Recht auf Versammlungsfreiheit wahrnehmen.

„Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie lernresistent die Linksextremisten in Frankfurt sind. Sie können oder sie wollen es nicht verstehen: Wir werden uns unsere verfassungsmäßigen Rechte nicht von einem wildgewordenen Mob rotlackierter Faschisten nehmen lassen“, so Markus Fuchs, Sprecher des AfD-Kreisverbandes.

Die Polizei berichtete von tätlichen Angriffen und Werfen von Glasflaschen durch die Demonstranten auf die Beamten. Dass ein Großaufgebot der Polizei nötig ist, um die AfD vor gewalttätigen Übergriffen durch Linksextremisten zu schützen, zeigt sehr deutlich, wo die Demokratiefeinde zu suchen sind.

„Wer auch immer glaubt, wir ließen uns durch Drohungen und Gewalt abschrecken, der wird enttäuscht werden. Die aktuellen Vorfälle haben uns wieder einmal erneut die Notwendigkeit einer Alternative gezeigt. Wir sind gekommen, um zu bleiben!“ so Fuchs abschließend.

 

Kontakt:

presse@ffm.afd-hessen.de

 

Posted in Presse.