Pressemitteilung: AfD Frankfurt wählt neuen Vorstand (05.11.2017)

AfD Frankfurt wählt neuen Vorstand

Am Samstag, dem 4. November, trafen sich die Mitglieder der AfD Frankfurt zur jährlichen Kreishauptversammlung, um turnusgemäß einen neuen Kreisvorstand zu wählen.

Zum neuen Kreissprecher wurde der Bankangestellte Andreas Lobenstein gewählt, zu seinem Stellvertreter der Stadtrat Hartmut Daubert. Patricia Hirsch wurde als Schatzmeister bestätigt.

Rainer Rahn, Fraktionsvorsitzender der AfD im Römer und bisheriger stellvertretender Kreissprecher, bleibt dem Vorstand als Beisitzer erhalten. Vier weitere neue Beisitzer komplettieren den Vorstand.

Der bisherige Kreissprecher Markus Fuchs kandidierte wie angekündigt nicht erneut, um sich u.a. auf sein Stadtverordnetenmandat zu konzentrieren.

„Mein Dank gilt dem alten Vorstand und insbesondere Markus Fuchs, der dieses sicherlich nicht einfache Amt in einer für die Partei schwierigen Zeit vor zwei Jahren übernommen hatte. Er hinterlässt mir als seinem Nachfolger ein gut bestelltes Haus.“ so der neue Kreissprecher Lobenstein.

„Auch wenn Frankfurt für die AfD bekanntermaßen kein leichtes Pflaster ist, freue ich mich auf die anstehenden Aufgaben, vor allem auf den Landtagswahlkampf im nächsten Jahr. Mit dem hervorragend besetzten neu gewählten Vorstand ist die AfD Frankfurt bestens aufgestellt.“, so Lobenstein abschließend.

Kontakt: [email protected]

Posted in Presse, Pressemitteilung.