Pressemitteilung: AfD zukünftig viertstärkste Fraktion im Römer (9.3.2016)

AfD zukünftig viertstärkste Fraktion im Römer

Die Frankfurter AfD zeigt sich über das nunmehr feststehende Ergebnis der Kommunalwahl hocherfreut, vor allem weil die schwarz-grüne Koalition eindeutig abgewählt wurde. Auch der AfD-Kandidat Rainer Rahn ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden: „Zunächst möchten wir allen Wählern, die uns das Vertrauen geschenkt haben, sehr herzlich danken, obwohl die Bundeskanzlerin persönlich eindringlich davon abgeraten hatte, uns zu wählen. Besonders bedanken möchten wir uns auch bei unseren Wahlkämpfern und vor allem bei den hunderten Polizeibeamten, die uns auf unseren Veranstaltungen und an unseren Ständen immer zuverlässig geschützt haben“.

Nach dem nunmehr vorliegenden Ergebnis wird die AfD die viertstärkste Fraktion im Römer sein – vor der LINKEN und der FDP. Die AfD-Fraktion wird sich morgen konstituieren und sich zu ihrer ersten Sitzung zusammenfinden. „Wir werden in der Opposition die Arbeit der neuen Koalition kritisch und konstruktiv begleiten. Wir hoffen, dass der Magistrat nach Abwahl der besonders auffälligen Dezernenten in seiner neuen Zusammensetzung in Zukunft weniger Anlass zu Kritik geben wird als dies in den vergangenen 5 Jahren der Fall war“, so Rahn abschließend.

 

Kontakt:

[email protected]

Posted in Presse, Pressemeldungen.