Pressemitteilung: AfD-Zeugen „schwänzen“ nicht

AfD-Zeugen „schwänzen“ nicht Am 23. August fand vor dem Amtsgericht Frankfurt am Main ein Prozess wegen Landfriedensbruchs statt, bei dem dem Angeklagten zur Last gelegt wurde, im Oktober 2015 einen AfD-Infostand in Rödelheim überfallen zu haben. Mehrere Zeitungen berichteten darüber, die vier Tatzeugen, die am AfD-Stand zugegen waren, wären dem Prozess unentschuldigt fern geblieben und […]